Jansen Janisol Arte 66

Schlanke Drehkippfenster aus Stahlprofilen

Janisol Arte 66 mit der Bautiefe von 66 mm erlaubt es, stärkere Gläser einzusetzen, und das bis zu einer Flügelhöhe von 2300 mm. Damit lässt sich die Öffnungsart „Drehkipp“ auch bei besonderen Anforderungen der Denkmalpflege an schmale Rahmen realisieren. Die Verarbeitung mit Steckdichtung oder Trockenverglasung erfolgt in gewohnter Weise, wie von den Stahlprofilen Janisol und Janisol Arte 2.0 bereits bekannt – damit ist eine hohe Prozesssicherheit gegeben.

Erhältlich ab Frühjahr 2019.

  • Sehr schmale Ansichtsbreiten: Sprossen nur 40 mm, Fensterstulp nur 76 mm
  • Werkstoff: Bandverzinkter Stahl
  • Fenster-Typen / Öffnungsarten
  • Dreh- und Drehkippfenster sowie Stulpfenster 1- und 2-flügelig nach innen öffnend
  • Kippfenster nach innen öffnend,Schnäpper,Oblichtöffner,Motorisiert,Mit Beschlag,Festverglasung
  • Bautiefe 66 mm,Flügel 70 mm
  • Einfache Verarbeitung,Fenstergrössen bis 1400x2300 mm,Glasstärken von 20 bis 44 mm,Max. Gewicht 180 kg
Produkt Trennwände, Fenster
Werkstoff Stahl
Energie Hochwärmegedämmt (1,0 ≤ Uf ≤ 1,3)
Funktion Motorisierbar
Design / Konstruktion
  • Standard
Schalldämmung
  • Schallschutz Rw 45 dB
Oberfläche Stahl bandverzinkt (veredelbar)
Kennzahlen
  • Widerstandsfähigkeit gegen Windlast C5 (2000 Pa)
  • Schlagregendichtheit bis Klasse 9A (600 Pa)
  • Schallschutz bis 45 dB
  • Wärmedurchgangskoeffizient Uf ab 1.9 W/m2K
  • Luftdurchlässigkeit Klasse 4 (600 Pa)
  • Tragfähigkeit von Sicherheitsvorrichtungen erfüllt
  • Mechanische Festigkeit Klasse 4
  • Stossfestigkeit Klasse 4
  • Vorgefertigte absturzsichernde Verglasung DIN 18008-4 erfüllt
Produkt- und Werbematerial für alle Jansen-Produkte finden Sie hier:

Alle technischen Zulassungen und Klassifikationen und andere Dokumente finden Sie: