Jansen VISS Basic Dachverglasung

Jansen VISS Basic Dachverglasung – Systemlösung für trägerunabhängige Lichtdachtkonstruktionen

Der Systemaufbau basiert auf dem bewährten VISS System. Dieses System ist für großflächige Schräg- und Dachverglasungen geeignet. Die Form und der Werkstoff der Tragkonstruktion sind frei wählbar. Das System bietet große konstruktive Vielfalt durch variable Tragkonstruktionen: IPE-Träger, Stahl-Hohlprofile, Edelstahl-Grundprofile. Das System VISS-Basic überzeugt mit großem Gestaltungsfreiraum durch zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten mit allen VISS-Standardfassaden.

  • Tragkostruktion:VISS Basic: handelsübliche Hohlprofile, IPE-Träger etc.
  • VISS Ixtra: massgefertigte, lasergeschweisste, scharfkantige Profile
  • Stahl blank, zum Feuerverzinken, Pulverbeschichten oder Einbrennlackieren geeignet
  • Edelstahl in Kombination mit VISS Basic und VISS Ixtra
  • Wenig Einzelteile – sehr hohe Flexibilität
  • Pfosten-Pfosten-Riegel-Montage
  • Pfosten-Riegel-Pfosten-Montage
  • Schweiss- und/oder Steckbauweise
  • Segmentverglasungen konkav und konvex
  • Ansichtsbreite ab 50 mm
  • Glasstärke v. 6 bis 55 mm
  • Kombination von VISS Basic mit VISS Systemprofilen möglich
  • Deckprofile in Aluminium und Edelstahl
  • Einfache Sonnenschutzanbindung
  • Pyramiden, Kuppeln, Giebelverglasungen, Polygonverglasungen, Pultdachverglasungen​
Produkt Aufsatzkonstruktionen
Werkstoff Edelstahl, Stahl
Energie Passivhaus geeignet (0,8 ≤ Uf ≤ 1,0)
Design / Konstruktion
  • Standard
Oberfläche Stal cynkowana, Edelstahl geschliffen, Stahl roh (veredelbar)
Kennzahlen
  • Ansichtsbreite ab 50 mm
  • Bautiefe nach statischen Erfordernissen
  • Füllelementdicke 6 - 55 mm
Produkt- und Werbematerial für alle Jansen-Produkte finden Sie hier:

Alle technischen Zulassungen und Klassifikationen und andere Dokumente finden Sie: