NEWS

Wir unterstützen die Aktivitäten der Stiftung FUNKOMITYWA

Das Projekt „Golden Dragon Clinic“ richtet sich an Kinder, die sich einer stationären Krankenhausbehandlung unterziehen. Es besteht darin, ein einstündiges Theaterstück für Kinder in ausgewählten Krankenhäusern zu organisieren.

Ein Krankenhausaufenthalt ist eine äußerst unangenehme Erfahrung für das Kind, mit Schmerzen, Trennung von der Umgebung und Trennung von der Pflegeperson. Ein junger Patient, der keinen ständigen Kontakt zu den ihm nahestehenden Personen hat, kommt mit unbekannten Personen in Kontakt und wird oft schmerzhaften medizinischen Eingriffen ausgesetzt. Bei einem langfristigen Krankenhausaufenthalt sind auch die Routine und Monotonie des Krankenhauslebens sowie der fehlende Kontakt mit Gleichaltrigen, der zu einer Entfremdung führt, die noch lange nach dem Ende der Behandlung anhalten kann, problematisch. Deshalb sind solche Begegnungen für die Kleinsten sehr wichtig – die graue Realität des Krankenhauses wird durch das Abenteuer mit dem Theater gebrochen und die direkte Begegnung mit märchenhaften Charakteren bleibt dem Kind noch lange nach der Behandlung und dem Verlassen des Krankenhauses in Erinnerung.